Schweizer Holz Förderung

Selbsthilfefonds der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft SHF

Waldbesitzer und Säger haben diese Institution 1949 solidarisch gegründet. Heute ist der Selbsthilfefonds der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft als Verein gemäss Art. 60ff. ZGB organisiert. Er wird von folgenden Verbänden der Wald- und Holzwirtschaft getragen:

  • WaldSchweiz
  • Holzindustrie Schweiz HIS
  • Verband Schweizer Hobelwerke VSH.

Vereinszweck ist die Finanzierung der nationalen Gemeinschaftswerke der Wald- und Holzwirtschaft (Lignum, Cedotec, Holzenergie Schweiz). Ausserdem finanziert der Verein weitere Aktivitäten und Projekte im gemeinsamen Interesse der Wald- und Holzwirtschaft. Verkäufer und Verarbeiter von Rundholz zahlen pro Kubikmeter je 25 Rappen. Bestimmte Importsortimente werden ebenfalls belastet.

Weitere Informationen zum SHF wie Statuten und Jahresrechnungen finden sie unter folgendem Link