Aktuelles Detail

Co-Präsidium für die Arbeitsgemeinschaft für den Wald

Eva Lieberherr und Jerylee Wilkes-Allemann sind die neuen Präsidentinnen der Arbeitsgemeinschaft für den Wald (AfW). Sie übernehmen das Präsidium von Regina Wollenmann, die 2019 die Leitung des Schweizerischen Forstvereins übernommen hat.

Eva Lieberherr (l.) und Jerylee Wilkes-Allemann. Bild zvg

Ende April hat die Delegiertenversammlung der AfW, die aufgrund der Corona-Pandemie auf schriftlichem Weg durchgeführt wurde, Dr. Eva Lieberherr und Dr. Jerylee Wilkes-Allemann als neue Präsidentinnen der AfW gewählt.

Eva Lieberherr leitet seit 2014 die Gruppe Politik Natürlicher Ressourcen an der ETH Zürich. Mit ihrer interdisziplinären Ausbildung in Politik- und Managementwissenschaften und ihrer Forschung mit Schwerpunkt Wald- und Wasserpolitik beschäftigt sie sich gerne mit verschiedenen Interessen.

Jerylee Wilkes-Allemann ist seit 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Waldwissenschaften der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL).