Aktuelles Detail

Ab 1. Januar 2022 kein illegales Holz mehr in der Schweiz

Ab dem 1. Januar 2022 ist es in der Schweiz verboten, illegal geschlagenes Holz und die daraus gefertigten Produkte in der Schweiz auf den Markt zu bringen. Alle Akteure müssen ihre Verantwortung wahrnehmen: Sie dürfen nur noch legales Holz in die Schweiz einführen oder damit handeln. Das müssen Sie sorgfältig prüfen und dokumentieren

Wählen Sie das Bild an, um mehr zu erfahren.

Ist Ihr Unternehmen betroffen? Informieren Sie sich jetzt online und abonnieren den Newsletter «Legaler Holzhandel Schweiz».

www.bafu.admin.ch/holzhandel